Dienstag, 26. März 2013

Flower-Power-Hair-DIY

Hallo ihr Süßen!

Heute habe ich ein kleines DIY für euch. Und zwar einen Haarschmuck, einen Blumenkranz, passend zu Ostern, der ganz leicht herzustellen ist und supersüß aussieht.
Außerdem bringt er den ersehnten Frühling auf den Kopf!

DIY-Blumenhaarschmuck ♥


Schritt 1: Die Kunstblumen müssen zuerst einmal gekürzt werden. Das geht ganz einfach mit einer Zange aus dem Werkzeugschrank eures Vaters oder einer gewöhnlichen Gartenschere.

Schritt 2:



Schritt 3: Basteldraht an den Enden abschneiden.
So easy!

Endergebnis:

Alles Liebe,
Eure Coco ♥

Kommentare:

  1. huhu süße :D
    das sieht total toll aus :D vorallem für shoots im frühling/sommer auf der wiese und so...

    und danke für deinen zuckersüßen kommentar :D jaja eine eigene wohnung ist toll. man kann chaos haben und wenn man mal nicht fertig wird hat man verschiedene eckchen mit halbfertigen diys auf die man sich am nächsten tag wieder freuen kann ^^

    wünsch dir wundervolle ostern :D
    Bei uns iwrd auch nur zusammen in die kirche gegangen dann gibts ein essen und das wars mit ostern :D

    AntwortenLöschen
  2. Ach du bist ein geschicktes Mäuschen! Die Blumen sehnen sehr sehr schön aus. Oh und besonders gefallen mir die Orchideen. *_* Sieht man ja nicht ganz so oft bei Haarschmuck.
    Aaah..da werd ich ganz rot! Hehe..ja also irgendwie wär das schon ne Sache einen kleinen Shop zu führen.
    Du hast so TOLLE Ideen! x-) Ich bin irgendwie nie drauf gekommen getrocknete Früchte in die Perlen zu tun. Ach da gibt’s so viele Möglichkeiten *träum* *gg*

    AntwortenLöschen
  3. Liebes…falls du dich wunderst wo dein Kommentar abgeblieben ist..ich hab den ausversehen gelöscht -_- mano das ärgert mich so..deine Kommentare sind immer ganz besonders :-*

    AntwortenLöschen

Ich liebe es, Kommentare zu lesen! Sie motivieren und inspirieren mich. Ich freue mich über jeden Gedanken, den ihr mit mir teilen möchtet und versuche, jedes Kommentar zu beantworten. Ihr seid wundervoll!

P.S. Wirklich dringendes bitte direkt an anna.chocolate@gmx.at
Danke!