Sonntag, 3. Februar 2013

PinkMuffin @ BerryBlue

Hallo ihr Süßen ♥
Hat heute jemand von euch Geburtstag?Schön!


Denn in der vergangenen Woche durften wir den Geburtstag einer so lieben Freundin feiern. Zusammen mit meiner allerliebsten L stellte ich mich, bzw. wir uns an den Ofen und es wurde mein ganz spezielles Geheimrezept - für die allerleckersten Apfel-Nuss-Muffins ausgeplaudert. Das Rezept stammt allerdings ursprünglich von meiner Schwester - aber das.. interessiert ja keinen =)


Das Rezept ist wie folgt:
650 g Äpfel, 200 g Butter, 250 g Zucker (ihr könnt braunen & weißen mischen), 4 Eier, 300 g Mehl, 1 Pck Backpulver, 1 TL Zimt, 100 g gehackte Walnüsse

Die Butter mit Zucker und Eiern schaumig rühren. Dann das mit Backpulver vermischte und gesiebte Mehl unterrühren. Zimt dazugeben und anschließend die klein geschnittenen Äpfel und die Walnüsse unterheben.

Den Teig in Muffinformen füllen und bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen. Garprobe nicht vergessen, da ja jeder Ofen anders ist.

Das Rezept habe ich übrigens von chefkoch :-)


Nun müsst ihr schaun, dass ihr die warmen Muffins nicht gleich auffuttert, da sie einfach SOOOO lecker sind.. ein Wahnsinn, und wenn man erst einmal anfängt, frische und warme Muffins zu essen, kann man kaum noch aufhören...



Fürs Frosting benötigt ihr
220 g Frischkäse, 100 g weiße Schokolade, 70 g Puderzucker
Schoko schmelzen, mit Frischkäse und Puderzucker vermischen.. Fertig :-)


Für die Dekoration
Nehmt einfach alles, was ihr zuhause habt (-:

Ich habe mich im Rahmen 'Pink and Blue' gehalten.. Irgendwie erinnert mich das an eine  Babyparty - Rosa fürs Mädchen, Blau für den Jungen, oder, wenn ihrs nicht wisst, dann einfach 2farbig (-:

Allerdings passt der Titel 'PinkMuffin @ BerryBlue' total, da das mein Lieblingsbuch vor.. zwei, drei Jahren war. Ich glaube, ich würde das Buch jetzt noch gerne lesen, da es einfach keine Altersbeschränkung hat (:


Wie gesagt, lasst eurer Fantasie freien Lauf beim Thema Dekoration ♥




Alles Liebe,
Eure Coco ♥

P.S. Habt ihr schon einmal 'verrückte' Cupcakes gebacken?

Kommentare:

  1. Aaaaw, die sind ja richtig niedlich geworden! Süß! Da hat sich das Geburtstagskind hoffentlich so richtig angemessen durchgemampft!
    Liebste Grüße (ohje, morgen ist Montag!)
    Maria

    AntwortenLöschen
  2. Oh ich bin furchtbar neidisch auf das Topping! Das sieht so wahnsinnig gut aus.!!So schön wird es bei mir nie......

    Liebst
    Lena Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist ja nicht schlimm ;) die Posts laufen ja nicht weg ;D
      Danke schön ;)
      Ich habe inzwischen meinen Fehler erkannt........das Palmin mit dem ich das Topping gemacht habe ist auf Fettbasis mit kaum Wasseranteil (bzw. keiner....), die Blaubeeren aber, konnte ja gar nicht funktionieren. Hätte ich aufschlagbare Sojasahne genommen, wäre das ganze nicht passiert^^ den tierisches kommt bei mir auch nicht in den Ofen ;D
      Ja die Madeleines waren auch nach einem Tag schon wieder weg ;D ;D
      Sie waren aber auch super einfach ;) Ich bin wirklich gespannt auf deine.
      Aber das kenne ich! Ich würde gerne tausend kreative Sachen machen, die Fotographieren und dann auf den Blog hochladen, aber es geht nichts. Ich komme wegen der scheiß Schule zu gar nichts! Und selbst wenn ich mal Zeit habe bin ich so erledigt vom Tag, dass ich nur vielleicht Fernsehe oder Lese, fürchterlich noch fünf Monate.....Aber das kennst du ja! Wann bist du denn eigentlich mit der Schule fertig???
      Also Eat Pray Love ist einfach wahnsinnig toll!
      Ich war noch nie bei Primark buhu, aber diese Woche gehe ich noch!!! Ist es denn gut? Jaja Österreich hehe, ne ich muss auch keine Ahnung 1 1/2 Stunde mit dem Zug fahren um anzukommen.
      Oh Österreich eigentlich wäre ich ja jetzt im schönen Flachau zum Skifahren, aber nein, das Abi stellt sich in den weg ;((((

      Liebe Grüße
      Lena Sophie

      Löschen
  3. Ach liebe Coco, ich freue mich immer soooo über deine lieben Worte! Danke danke danke!
    Das Buch kenne ich nicht, aber ich denke es bewirkt wohl genau das, was du gesagt hast - zehn Überlegungen mehr, ob es doch so in Ordnung ist, Fleisch zu essen. Ehrlich gesagt denke ich auch manchmal daran, aber so makaber es auch klingt.. es ist ja irgendwie.. so vorgesehen. Hmm..

    Die Cupcakes sehen übrigens genial aus, vor allem der Titel, ich mag ja PinkMuffin @ BerryBlue seeeehr gerne!

    AntwortenLöschen
  4. deine muffins sind auch wirklich super geworden süße :D hast dir ja echt viel mühe gemacht ^^
    und jaaaa warme muffins sind das beste überhaupt!! gaaaanz toll!!!

    ja so ein sweet table ist der perfekte zeitvertreib um einen langweiligen sonntag rumzubekommen xD
    ganz liebe grüße
    ina

    AntwortenLöschen
  5. WOW! Your blog is amazing and you have wonderful pictures!
    Would you like to follow eachother? just let me know :)

    xoxo ♥

    AntwortenLöschen
  6. Hallo :)
    ich habe dir den "Very Inspiring Blog Award" gegeben.
    Hoffe, du freust dich darüber genauso wie ich! :D
    Lg, Emma

    AntwortenLöschen
  7. Du hast einen echt schönen Blog *-* in den Osterferien war ich mit ner Freundin in Dublin , da hatten die son genialen Laden mit richtig vielen verschiedenen cupcakes *-* du hast eine neue Leserin (: es würde mich freuen , wenn du vtl auch mal auf meinem Blog vorbeischauen und wenn er dir gefällt , ihm auch folgen würdest (: liebe Grüße Lena

    AntwortenLöschen
  8. hey,
    toller blog!
    lust auf gegenseitiges verfolgen?
    lg
    http://my-little-picutre-world.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. wuaaah die sehen mal mega lecker aus >___<!!!
    und wie toll alle dekoriert sind :)
    lg ;**

    AntwortenLöschen

Ich liebe es, Kommentare zu lesen! Sie motivieren und inspirieren mich. Ich freue mich über jeden Gedanken, den ihr mit mir teilen möchtet und versuche, jedes Kommentar zu beantworten. Ihr seid wundervoll!

P.S. Wirklich dringendes bitte direkt an anna.chocolate@gmx.at
Danke!