Freitag, 7. Dezember 2012

{DIY Peter Pan Collar

Hallo ihr Lieben :-) ♥
Stellt euch vor, mein Ansteckkabel für meinen Laptop ist letztens.. durchgebrannt. Also, um das genauer zu definieren, ich saß gerade beim Bildbearbeiten, als ich etwas verbranntes gerochen habe. Sofort habe ich mich umgeschaut, aber nirgends irgendwas entdeckt... auf meinen heißgeliebten Laptop bin ich aber nicht gekommen ; ) Jedenfalls hatte ich zu viel Angst vor Datenverlust, dass ich ihn die Woche einfach mal ausließ, und auf meinen neues hübsches Käbelchen von amazon wartete.. Jetzt leuchtet mein Computer wie neu, haha^^

Nun denn, habe ich schon vor einiger Zeit in DIY für euch vorbereitet. Und zwar gibt's heute einen Peter Pan Collar, aber nicht so, wie ihn die meisten von euch kennen, wahrscheinlich :-) Grund dafür war, dass ich sowieso schon seit langer langer Zeit, bevor die Bubikrägen so richtig in Mode waren, lieben gelernt habe. Doch seit man sie überall kaufen kann, habe ich fast den Gefallen an ihnen verloren, da sie oft so verkitscht sind.. und meinen Geschmack nicht treffen. Also was, wenn man ihn doch so leicht selber machen kann? Ein hübscher Satz, den mir einmal die liebe und kreative Aurora geschrieben hat, war: "Genau deshalb bin ich auch zur DIYlerin geworden :-)" - ist er nicht süß?



{You need:
- ein dickes Stück Filz (egal welche Farbe)
- ein Stück schwarzer Stoff oder Filz (egal welche Stärke)
- ein Samtband (oder auch irgendein anderes Band)
- Bügeleisen
- Bügelvlieseline
- Heißklebepistole
- Schere (klein & Stoffschere)
- wenn ihr möchtet: Spitze, Perlen, ...


Let's start!
Zuerst zeichnet ihr euch eine Schablone auf. Ich hab ein T-Shirt genommen und freihand einfach versucht, auf ein Packpapier den Ausschnitt zu übertragen.



1. Von der Schablone wird das Muster schon auf den dicken Filz, in meinem Fall grau, überzeichnet. Und am besten ein bisschen weiter, als höher hinauf zeichnen (siehe Bild nr. 2)
2. Ausschneiden!
3. Dann braucht ihr euren dünnen Filz/Stoff und die Bügelvlieseline. Die Vlieseline ist so besonders, da man sie auf einer Seite aufbügeln muss, und auf der anderen kann man sie abziehen. Dann sollte man das Stück Stoff mit der Vlieseline auf ein weiteres Stück Stoff legen und nochmal festbügel = der Stoff klebt an ;-)
4. Also, ihr müsst das Stück Filz auf die Vlieseline bügeln.


5. + 6. Von dem Bügelvlieselinenstoff werden jetzt kleine Stückchen abgeschnitten und die abgezogen.
7. Jetzt braucht ihr euren Collar aus dickem Filz und legt das kleine Stückchen Filz mit der schönen Seite nach oben auf ihn. Uuuuund festbügeln :-)
8. Schritt wiederholen, bis der ganze Kragen mit schwarzem Stoff bedeckt ist.

ODER statt 5,6,7,8: Könnt ihr auch gleich euer Schnittmuster (dicker Filz) auf den dünnen Filz übertragen und so festbügeln - kommt aufs gleiche und geht schneller. Ich hatte aber nur kleine Filzstücke, weshalb ich diese Methode anwenden musste.


9. + 10. Und jetzt? Jetzt wird weiter abgeschnitten, abgezogen und aufgebügelt :-) Bis man eine Seite voll hat mit schwarzem Filz!
11. + 12. Perfektion ist dran! Ihr dreht den Kragen um und schneidet mit einer Stoffschere oder einer sehr kleinen Schere die überschüssigen Filzreste weg.



Endspurt!
13. So sollte euer Collar jetzt aussehen :-)
14. Mit einer spitzen, kleinen Schere müsst ihr jetzt an den Rändern ein Loch stechen. Da wird später das Samtband durchgefädelt.
15. Siehe Punkt 14 ;-)
16. Schneidet ein großzügiges Stück Samtband ab und fädelt es durch die zuvor gemachten Löcher.


17. So sollte euer Collar jetzt aussehen :') Entweder lasst ihr es schwarz und schlicht oder ihr wandert zu Punkt 18!
18. Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, einen Peter-Pan-Kragen zu gestalten. Wie wäre es zum Beispiel mit Pailletten? (bei mir geplant! Farbkombination: Beiger-Filz-weiße-Perlen-schimmernde-Pailletten) Oder mit schwarzen Perlen? Weißer Lochspitze? Stoffresten als Patchwork? Perlmuttfarbenen Knöpfen? Oder gar einer Masche?
19. + 20. Ich entschied mich für eine Haut aus schwarzer Spitze (s. Bild 3) und für Perlen (s. Bild 4)


21: Und losgeklebt!

Euren fertigen Kragen könnt ihr zu den verschiedensten Tops und Kleidern tragen und die unterschiedlichsten Outfits damit aufpeppen.

Hier 3 Möglichkeiten:
Vokuhila-hängendes-Shirt

Oder unterhalb eines Kragens für eine Bluse?


Habt ihr schon einmal einen Peter-Pan-Collar selbstgemacht? Oder vielleicht einen gekauft?

Alles Liebe,
Eure Coco ♥

P.S. Ich wünsche euch eine wundervolle Vor-Weihnachtszeit!

Kommentare:

  1. Thanks, i really love the how to create a peter pan collar.tank you a lot xx

    AntwortenLöschen
  2. Schön schön schön. Was für ein süßes Ergebnis du kleine Designerin ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. mit dem schwarzen pulli sieht das toll aus :D da warst du echt fleißig süße!
    Und ahhh du bist sooo süß :D och freu mich immer sooo sooo sooo über deine kommentare :D
    fühl dich gedrückt!

    AntwortenLöschen
  4. uii, die sehen toll aus :)

    LG, Sandrina

    AntwortenLöschen

Ich liebe es, Kommentare zu lesen! Sie motivieren und inspirieren mich. Ich freue mich über jeden Gedanken, den ihr mit mir teilen möchtet und versuche, jedes Kommentar zu beantworten. Ihr seid wundervoll!

P.S. Wirklich dringendes bitte direkt an anna.chocolate@gmx.at
Danke!