Mittwoch, 12. Dezember 2012

Von Kokosbussis und Lebensmittelfarbe

Hallo ihr Lieben ♥



Ein Rezept für Kokosmakronen/busserl habe ich gefunden & abgeändert und stellt euch vor... sie wurden MIT meiner Änderung total saftig und locker und leicht... mhmm.. wie ein (blaues) Wölkchen!

Das Rezept ist einfach:
125 g Staubzucker
125 g (Fein)Kristallzucker
1 EL Mehl
2-3 große EL Speistopfen (Quark, ich habe mageren genommen)
200 g Kokosflocken
3 Eiklar
1 EL Rum
etwas geriebene Orangenschale und 1 EL Orangensaft
(alternativ Zitronensaft/Säure/abrieb)

Das Eiklar zu festem Schnee schlagen, mit den zwei Zuckerarten zu einer glänzenden, sämigen Masse vermixen.
Dann Mehl, Quark, Kokos und Zitrone, Rum unterheben, bis alles gut vermengt ist.

Auf ein Backblech mit dem Esslöffel (alternativ Spritzbeutel) kleine Häufchen setzen und alles im vorgeheizten Backrohr bei 120° ca. 20 Minuten trocknen lassen.

Tipp: Wer mag kann die Häufchen vorher noch lustig färben ;)










Alles Liebe, Eure Coco ♥

Kommentare:

  1. Das ist ja eine tolle Idee. Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen. Meine nächsten Makronen werde wohl auch bunt werden. :)

    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
  2. das sieht fein aus auch wenn mir die in natur vieeel besser gefallen :D

    AntwortenLöschen
  3. Ach Liebes, jetzt bin ich dir schon so viele Antworten schuldig. =/ Aber danköö, du bist wiedermal zuckersüß :-* Hast du einen speziellen Wunsch bezüglich des Bildes auf dem..auf DEINEM Büchlein?

    AntwortenLöschen

Ich liebe es, Kommentare zu lesen! Sie motivieren und inspirieren mich. Ich freue mich über jeden Gedanken, den ihr mit mir teilen möchtet und versuche, jedes Kommentar zu beantworten. Ihr seid wundervoll!

P.S. Wirklich dringendes bitte direkt an anna.chocolate@gmx.at
Danke!