Samstag, 8. September 2012

Ach du lieber Apfel!

Hallo ihr lieben ♥



Neulich hat meine liebe Mutti zu Mittag etwas köstliches gekocht! Wundervolles Moussaka mit Knoblauchbrot .. Das könnte ich jeden Tag essen (-:

Jedenfalls hatte ich am Abend überhaupt keinen Hunger - und was ist besser als leichtes Obst mit einer hübschen Creme als Abendessen? Na, nennt mir das mal!

Apfelquark mit Haselnüssen
Rezept von Myri's Blog, aber ich habs ein bisschen abgewandelt!

Mhm.. wenn ich jetzt daran denke, bekomme ich Lust darauf!


Für 2 gefüllte Äpfel (und ein bisschen Creme zum Schlecken) braucht ihr:
2 kleine - mittelgroße Äpfel, 1/2 Pck. Magerquark, ca. 100 g Joghurt (ein bisschen weniger als 1/2 Becher), ein gehäufter TL Zucker, etwas Zimt, Saft einer Schnitze Zitrone, ein paar Haselnüsse und Honig;

Von den Äpfeln schneidet ihr erstmal den "Deckel" ab. Dann entfernt ihr das Kerngehäuse und höhlt den Apfel aus (am besten mit einem Löffel.. Aber Achtung, damit hab ich mich wirklich geplagt!!).
Das Apfelinnere schneidet ihr klein und beträufelt es mit Zitronensaft. Dann gebt ihr es zum Quark und zum Joghurt, danach etwas Zucker dazugeben und mit Zimt und Honig abschmecken. Jetzt braucht ihr nur noch kleingehackte Haselnüsse zum drüberstreuen - fertig!



Ein sehr leichtes und leckeres und vorallem einfaches Abendessen/Fernsehsnack, da man eigentlich alles zuhause hat.. Und den Apfel kann man zuschluss problemlos knabbern (:

Alles Liebe,
Coco ♥

Was sind eure Lieblings-leichte-Abendessen?

Kommentare:

  1. Ist ja eine süße Idee. Bekomme ich ja gleich Hunger! :D

    Und danke für deine Antwort! :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh danke, das ist lieb von dir. Ich bin ja gespannt wie dein selbst gemachter Rock aussehen wird und ich hoffe du wirst deine aufgemotzten T-Shirts auch herzeigen. Bin so neugierig. ^^‘
    Hehe.. eine Tasse Tee wird dir zu ehren getrunken =)

    AntwortenLöschen
  3. Gleich gespeichert. Passt super im Herbst :)

    AntwortenLöschen
  4. AAAAAAAAAAAAAAAAH! Das sieht so lecker aus! Grundsätzlich bekomme ich direkt wieder Hunger, wenn ich in deinem Blog durchblättere um mir die Posts anzugucken, die ich verpasst habe.. Und, JA! Die Knödel mache ich auf jeden Fall nach, mal schauen, ob es die Woche noch was wird, oder ob sie wieder so vollgepackt sein wird wie die letzten beiden. Herje.
    Du musst auf jeden Fall mal nach Deutschland! Ich muss zugeben, in München war ich bisher nur auf Durchfahrt aber Hamburg ist dafür einfach wunder, wunderschön! Berlin gefällt mir jedes Mal ebenfalls.

    Oh man, dieser Apfel.. ich muss mich jetzt echt zusammen reißen, nicht direkt in die Küche zu rennen und mir irgendwas herbstliches/winterliches, süßes zu kochen oder backen.

    AntwortenLöschen
  5. coco ♥

    mensch , du machst immer so leckere sachen :o :) sieht mal wieder fantastisch aus .- und ja , ein wenig hunger habe ich dadurch auch bekommen. :D

    danke für deine lieben worte ♥ ich weiß immer gar nicht wie ich mich bedanken kann , danke sagen ist langweillig , aber mir fällt nichts besseres ein , verzeih' mir bitte !

    wie geht es dir so ? :) wie läuft die schule ? :x

    awh ! ich dich auch , du bist sehr sehr lieb ! :)
    alles alles liebe zurück :):*

    AntwortenLöschen
  6. Du machst mir wieder Hunger mit den Sachen über mir, schäm dich ein bisschen, okay? :D
    Ach, es ist schon okay! Habe mich nur gewundert, dass ich von NIEMANDEM etwas gehört habe :o Kommentare zu meinen Texten brauche ich ja nicht unbedingt, aber Kontakt zu den Leuten!

    Huuu, Schulstress ist immer blöd! Ja, bei mir ist auch ziemlich viel los! :D
    Ftw,
    Anna

    AntwortenLöschen
  7. hey cool, du hast das Rezept nachgemacht :) Sieht ja auch richtig gelungen aus! Ich liebe diesen Quark und könnte ihn täglich essen :D Lang nix mehr gehört von dir, alles in Ordnung?
    Liebe Grüße
    Myri

    AntwortenLöschen

Ich liebe es, Kommentare zu lesen! Sie motivieren und inspirieren mich. Ich freue mich über jeden Gedanken, den ihr mit mir teilen möchtet und versuche, jedes Kommentar zu beantworten. Ihr seid wundervoll!

P.S. Wirklich dringendes bitte direkt an anna.chocolate@gmx.at
Danke!