Freitag, 31. August 2012

DIY: Selbstgemachte Kindle-Hülle (:

Hallo ihr Lieben :)
Nachdem ich etwas Blogging-Stress hatte, kommt heute wieder ein langgeplantes Näh-Projekt ans Tageslicht.



Gestern z.B. war ich endlich wieder bei IKEA einkaufen ♥ Fleischbällchen wurden gegessen, Grünpflanzen gekauft und Stoff geschnitten.. Was damit passiert, erfahrt ihr bald!




Heute gibt's dennoch eine Step-by-Step Anleitung für eine Kindle-Hülle!
Da ich schon viel zu lange meinen heißgeliebten Kindle ohne jeglichen Schutz lasse, dachte ich mir, probiers doch einfach & mach eine Kindle-Hülle selbst! Außerdem gefällt sie mir voll gut, der Bildschirm ist doppelgeschützt und im Winter friert mein Kindle auch nicht ab (:

Also..
How-to-sew-a-Kindle-case
mit einem aufgenähten Patchworkmuster


You need:
2 Stück Stoff (z.B. violetter Leinen), 2 Stück Stoff als Einlage, 1 Nähmaschine, Faden, 8 bunte kleine Stoffstücke, 1 Stück Spitze, 1 Stück Band, ev. 1 Perle/Knopf/etc.

To-Do:

Ich versuche, die Anleitung so einfach & verständlich zu beschreiben, wie möglich. Damit auch Nicht-Näher & Nähanfänger etwas damit anfangen können!

Before:
Ich habe versucht, die Hülle NICHT perfekt zu machen! Ich liebe diesen unordentlichen Vintage-Hauch (-:



1: Das erste Stück Stoff in violett schneidet ihr so zu: Faltet den Stoff einmal und legt das Kindle auf das gefaltete Stück Stoff; zeichnet rundherum + Nähzugabe, sodass ihr ein Stoffstück habt "2mal Kindle + Nahtzugabe (ca. 1,5-2 cm auf jeder Seite) - und steckt es mit Stecknadeln ab;

So macht man das Patchworkmuster:

2 + 3: Danach schneidet ihr das zweite Stück Stoff zu, bei mir (mit Nahtzg.) 17 cm x 12 cm & steckt es ab, dann ist das Stück ca. 16 x 10,2 cm;
 
4: So sehen die zwei Stoffstücke abgesteckt mit Stecknadeln ab;
5: Nehmt das kleine Stück Stoff in lila, nennen wir es KlLi, und schneidet ein Stück Fleecestoff in dieser Größe zu, allerdings ohne Nahtzugabe;

6: Jetzt kommt der beste Teil ;-) Ihr nehmt das KlLi Stück und den Fleecestoff und legt die zwei Stücke übereinander, dann festnähen :-) Zum Festnähen könnt ihr z.B. den Zick-Zack-Stich nehmen, oder aber ein Geradstich, da ist egal!
 

7: Schneidet nun 8 Stoffstücke in der Größe 4 x 4 cm zu.

8: Legt sie auf das fertige Stück KlLi auf, dass auf beiden Seiten gleich viel Abstand bleibt.

9: Und feststecken!

10: * Kommt später!
11: Und losgenäht! Zick-Zack-Stich einstellen & losnähen!

12: Einfach alle Patch-Work-Stoffstücke mit dem Stich auf der Nähmaschine rundherumnähen & festnähen.

13: So sollte es dann aussehen :-)

Punkt 10 von oben*:

Wie näht man die eigentliche Case?

* Eigentlich ganz einfach! Das große, violette Stoffstück faltet ihr 1x. Dann habt ihr eine lange Seite, die offen ist, und zwei kürzere Seiten, die offen sind. Außerdem braucht ihr noch ein gepolstertes Stück Stoff (z.B. Satinstoff mit Vliseline oder Fleecestoff) , welches ein bisschen kleiner ist als das große lila Stück.

* Eine Seite muss sowieso offen bleiben, damit man den Kindle reintun kann.. Ihr könnt sie falten und versäubern oder lassen, wie sie ist (hab ich gemacht).

* Jedenfalls braucht ihr eine kurze offene Seite und die kurze lange Seite.
Ihr versäubert sie, indem ihr die Kanten einschlagt, feststeckt und festnäht. Außerdem müsst ihr das gepolsterte Stück Stoff auf der Innenseite dazustecken. Ihr könnt das ganz praktisch machen, dass ihr nur 1 mal insgesamt nähen müsst - und zwar mit geschicktem Einsatz durch Stecknadeln. Probiert einfach, wie es für euch am einfachsten ist! Fertig! :-)

 Was fehlt noch? Das Zusammenfügen der Teile & der Feinschliff! Am besten näht ihr das Patchworkmuster einfach per Hand auf die Hülle.
Kleiner Löcher & Unschönheiten könnt ihr mit einer Perle oder einem Knopf verdecken. Oder aber, um dem Kindle-Case eine persönliche Note zu geben ;-)
Den oberen Rand habe ich mit einem Spitzenband verschönert. Einfach aufgesteckt & mit der Hand aufgenäht.


So, hoffentlich habe ich die Anleitung halbwegs verständlich erklärt - ich hasse Anleitungen mit lauter Fachbegriffen, deshalb habe ich es GANZ OHNE erklärt (: Gut?
Für Fragen stehe ich euch sehr gerne zu Verfügung. Per Kommentar oder Email:
coco-summerday@freudenkinder.de

Alles Liebe euch & ein wunderschönes Wochenende,
Coco ♥

Kommentare:

  1. Oh Gott das ist so genial!! Sieht total schön aus & ist einzigartig noch dazu! Wow, wow, wow! Ich will auch -obwohl ich kein Kindle hab (: ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ikeaaaa!! :D

    Ich finde es total toll!!!

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön du bist soooo süß liebe Coco :)
    die ersten Zwei rezepte habe ich vorhin hochgestellt ;) Viel Spaß beim eventuellen nachmachen :D
    Das case ist super! Du hast echt Talent in Sachen Nähen. Da habe ich nämlich zwei linke Hände für und dein Endresultat kann sich mehr als sehen lassen!
    Liebe Grüße
    Myri

    AntwortenLöschen
  4. die sieht ganz fabelhaft aus, auch wie du sie beschrieben hast, toll
    was hats du denn für eine nähmaschine?
    und ist die tasche nun lila oder Blau?

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. o.o. wie ich meinen Computer hasse...
    der hat so eine scheiß qualität das ich das nicht erkannt habe..:(

    das ist kein spruch, das ist 1. wahrhiet und 2. selbergeschrieben,
    na gut ok es ist ein bisschen spruch...
    nur die wahrheit die dahinter steckt ist einfahc nur scheiße

    AntwortenLöschen
  6. Aaaaah du bist ja sowas von süüüß!!! ^.^ Danke, danke danke, das ist sowas von lieb und bedeutet mir sehr viel =) Am schönsten sind doch die Dinge die man nicht im Laden kaufen kann. =) Ich hab dir deswegen schon eine E-Mail geschrieben. *hihi* Ich freu mich schon etwas darüber auf meinem Blog zu schreiben. Sowas muss auf jeden Fall geehrt werden. =)

    Ach naja ich bin eigentlich noch in der Versuchsphase mit meinem Schmuck. Ich hab mir mal wieder was total kompliziertes ausgedacht, dass eine halbe Ewigkeit zum anfertigen benötigt. ^^‘ Ich muss mal schauen ob ich demnächst mal wieder dazu komme neues Material zu kaufen, damit es nicht bei den zwei Ketten bleibt über die ich gepostet habe. (Außerdem möchte ich dein zuckersüßes Geschenk erwidern)

    Oh das freut mich aber! =) Bei dem Rosensirup hatte ich etwas bedenken immerhin hat jede Rose eine andere Intensität und ich hätte es schade gefunden wenn es bei den meisten nicht geklappt hätte.

    *hehe* schreib mir bitte so oft du willst, mich könnte das nicht glücklicher machen =D

    So nun aber zu deiner ZUCKERSÜßEN Kindle-Hülle: Die ist wirklich wunderschön geworden und besonders gefällt mir das Spitzenbändchen drum herum (das mich ein wenig an diese Strumpfbänder erinnert, die man unter dem Hochzeitkleid trägst ^^‘) und diese tolle Patchwork muster. So muss man sich wenigstens nicht zwischen einem Stoff entscheiden =D Da bekommt man glatt Lust sich ein Kindle zu holen und das nach zu machen =)

    AntwortenLöschen
  7. Ich meinte zwar die selbstgemachte Hülle, aber ich fands auch toll das du bei Ikea warst.(obwohl eigentlich nicht, Ikea ist ja nur toll wenn ich da bin, ansonsten nützt mir das nichts :D) :D:D:D:D:D

    AntwortenLöschen

Ich liebe es, Kommentare zu lesen! Sie motivieren und inspirieren mich. Ich freue mich über jeden Gedanken, den ihr mit mir teilen möchtet und versuche, jedes Kommentar zu beantworten. Ihr seid wundervoll!

P.S. Wirklich dringendes bitte direkt an anna.chocolate@gmx.at
Danke!