Dienstag, 31. Juli 2012

Candyroses ♥

Hallo ihr Lieben!

Heute zeige ich euch die kandierten Rosenblätter aus diesem Post und, wie versprochen, aus diesem Macaron-Post...

Ich weiß, in letzter Zeit gibts viele Neuigkeiten aus der Küche.. Aber nervt euch das denn?




Tja :-)
Eine handvoll Rosenblätter aus dem Garten, mit Eiweiß und Zucker, in den Ofen und fertig zum servieren, garnieren, verzieren oder verschenken :-)

Alles Liebe,
Coco ♥

Noch fragen?
Habt ihr schonmal welche probiert oder selbst gemacht?

Kommentare:

  1. So schön ♥
    hab ich auch schon mal gemacht ;)

    http://bonbon-momente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. die sehen ja auch echt interessanz aus :D schöne idee mit den rosenblättern süße ^^

    AntwortenLöschen
  3. manno ich hab es immer noch nicht geschafft, das auszuprobieren und die rose von meinem ops ist schon verblüt, aber mal schaun was meine omi noch so zu bieten hat.

    malsehn, wenn das dann groß ist das dann nicht mehr so grün, weil das dann gelich blau würde :(
    ich hab aber schon eine Idee:)

    gerne ich sag dir bescheid wenn ich fertig bin ok?!

    AntwortenLöschen
  4. lehrzeichen gab es wohl bei dir nicht? *grins*

    was ich dich noch fragen wollte, hast du denn ein Kindle selber?

    AntwortenLöschen
  5. ich wollte schon so oft Macarons ausprobieren, habe mich aber noch nie rangetraut. Die Idee mit den Rosenblättern ist genial :)

    AntwortenLöschen
  6. Danke, liebe Coco ♥
    Ja, das Foto habe ich selbst geschossen. Es entstand an einem wirklich schönen, warmen Tag - und da dachte ich, dass ich meine Leser mal daran teilhaben lasse :)
    Und übrigens: Das da ooooben bei dir sieht so lecker aus :o

    Ftw,
    Anna

    AntwortenLöschen
  7. yummy!!!!!!!!!
    Nice blog you have...wanna follow each other?
    please follow with GFC, just leave me a comment and I'll follow u back!
    http://namelessfashionblog.blogspot.it/
    http://www.facebook.com/NamelessFashionBlog

    AntwortenLöschen

Ich liebe es, Kommentare zu lesen! Sie motivieren und inspirieren mich. Ich freue mich über jeden Gedanken, den ihr mit mir teilen möchtet und versuche, jedes Kommentar zu beantworten. Ihr seid wundervoll!

P.S. Wirklich dringendes bitte direkt an anna.chocolate@gmx.at
Danke!